0221 / 61 02 22 und 0221 / 61 80 05 info@dr-von-stumberg.de

LEISTUNGEN

Sehr geehrte Patientenbesitzer/innen,

um Ihr Tier bestmöglich versorgen und behandeln zu können, verfügen wir über moderne veterinärmedizinische Austattungen für diagnostische, chirurgische und therapeutische Maßnahmen. Neben der selbstverständlichen Grundversorgung für alle Klein- und Heimtiere (inkl. Vögel & Reptilien) bieten wir Ihnen natürlich auch folgende Zusatzleistungen:

Beratung

– Haltung & Aufzucht
– Ernährungsberatung und   Diätfuttermittel (z.B. Herzprobleme,   Nierenprobleme,   Futtermittelallergie,   Gewichtsreduktion u.v.m.)
– Tiervermittlung
– Alternative Heilmethoden (therapieergänzend)
+ Homöophatie
+ Phytotherapie
+ Schlangengift
– Sachkundeprüfung
gem. Hundeverordnung des  Landes NRW
– Zuchtbetreuung
– Reisevorbereitungen für In- und Ausland
– Deckzeitpunktbestimmung
– Chemische Kastration (Injektion)
– Geriatrische Beratung bei älteren Patienten

Diagnostik

EKG zur Herzuntersuchung
Röntgen (z. B. bei Lahmheiten,   Unfällen, zur Herzdiagnostik,   Beurteilung von Kniescheibe und Hüfte
Röntgenkontrast-untersuchungen
Ultraschall (z. B. bei Trächtigkeit, Blasenproblemen, Tumoren, Herzerkrankungen, etc.) und Hüfte

Pflege und Betreuung

– Hausbesuche möglich
– Fellpflege: Scheren und Kämmen (mit oder ohne Narkose), Pflege von Langhaarkatzen
– Krallenpflege
– Physiotherapie
– Parasitenprophylaxe
– Mikrochip und / oder Tätowierung
– Aufbau-, Vitamin- und Kreislaufkuren

Labor

– Blutgesundheitscheck
– Ergebnis in 10 Minuten
– Urinuntersuchungen   (Schnelltest mit Teststreifen,   Nachweis von Harnkristallen)
– Kotuntersuchungen (Parasiten, Pilze, Bakterien, Viren)
– Blutuntersuchungen
+ Blutbild
+ Organprofile  (Leber, Herz, Niere, etc.)
+ Hormonuntersuchungen  (Schilddrüse, Cortison)
+ FIP, FIV und FeLV (Leukose)
– Test
+ Erbkrankheiten
+ Abstammungsnachweise, Vaterschaftstests
+ DNA-Test für Mischlingshunde
– Pathologische Untersuchung (zur Abklärung, ob ein Tumor bösartig ist oder gestreut hat)
– Zytologische / parasitologische  Hautuntersuchungen
– Urlaubskrankheiten (Leishmaniose, Babesiose, Ehrlichiose, Dirofilariose)

Stationäre Aufnahme

– Betreuung von Intensivpatienten
– Infusionen
– Blut- und Serumtransfusionen
– Blutspende

Zahnsanierung

– Prophylaxe zur Vorbeugung von Zahnfleischentzündungen
– Zahnsteinentfernung mittels Ultraschall
– Korrektur von Zahnfehlstellungen

Operationen

– Inhalationsnarkose (Gas-Narkose)
– Injektionsnarkose
– Kastrationen
– Knochenoperationen
– Tumor- und Weichteiloperationen
– Gelenk-Orthopädie (Hüft- und Knieoperationen)
– Kreuzbandoperationen
– Gaumensegelkürzung und   Nasenlocherweiterung
– OP-Nachsorge